Wie Aromaöle Ihre Sinne beeinflussen können

Ob zum Einschlafen oder zum Aufwachen: Aromaöle können eine merkbare psychische Auswirkung auf unseren Geist haben. Haben Sie schon mal mit Aromaöl versetzten Kerzen, Diffuser oder puren Ölen experimentiert? Dann kennen Sie dieses Gefühl ✨

Doch wie entfaltet sich die Wirkung?

👉🏽 Beim Einatmen können die Duftmoleküle in ätherischen Ölen von den Riechnerven direkt ins Gehirn gelangen und so auf das emotionale Zentrum des Gehirns wirken.

👉🏽 Interessanterweise können Gerüche stark an der Bildung von Erinnerungen beteiligt sein. Dies kann teilweise erklären, warum vertraute Gerüche Erinnerungen oder Emotionen auslösen können.

👉🏽 Ätherische Öle können auch von der Haut aufgenommen werden. Beim Auftragen auf Ihre Haut werden einige Pflanzenchemikalien absorbiert.

💡 Es gilt darauf zu achten, dass Aromaöle nie über den Mund eingenommen werden sollten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entspannen.

Hier finden Sie alle nötigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!