Eine Therapieform in der Physiotherapie ist die Triggertherapie. Doch was sind Triggerpunkte ├╝berhaupt? ­čĄö

Triggerpunkte sind nichts anderes als Schmerzpunkte im menschlichen K├Ârper. Dies k├Ânnen beispielsweise verh├Ąrtete Muskelpunkte oder Sehnen sein. Das Unangenehme an diesen Schmerzpunkten ist, dass sie nicht nur lokal Schmerzen verursachen, sondern in s├Ąmtliche Bereiche des K├Ârpers ausstrahlen k├Ânnen.

Die Triggertherapie hilft dabei, diese Schmerzpunkte gezielt zu l├Âsen. Hierf├╝r f├╝hren wir an den betroffenen Stellen eine Druckmassage aus. Dadurch entspannt sich der Muskel und die Durchblutung wird angeregt.

Durch die Therapie kann in der Regel eine schnelle Schmerzlinderung herbeigef├╝hrt werden. Um jedoch dauerhaft schmerzfrei zu sein, sollte aber auf jeden Fall untersucht werden, welche Ursachen es hat, dass Muskeln und Sehnen verh├Ąrtet sind und diese dementsprechend behandeln.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Dann kontaktieren Sie uns doch gerne.

Hier finden Sie alle n├Âtigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!