Was bewirkt Physiotherapie beim HWS-Syndrom?

Das HWS-Syndrom hat viele Symptome: Eine verspannte Nackenmuskulatur, ein steifer Hals, Kopfschmerzen oder schmerzende Arme und Schultern ­čśó

Es kann sehr viele unterschiedliche Gr├╝nde f├╝r ein HWS-Syndrom geben und nicht jedes HWS-Syndrom ist gleich. F├╝r uns Therapeuten ist es daher von enormer Wichtigkeit, die genaue Ursache zu kennen, um Sie bestm├Âglich behandeln zu k├Ânnen.

Gerade bei einem chronischen oder unspezifischen HWS-Syndrom ist die Physiotherapie die beste Wahl. Die Ursachen sind in diesen F├Ąllen beinahe immer in Fehlhaltungen oder im Bewegungsmangel.

Wir haben wir folgende M├Âglichkeiten, Ihr HWS-Syndrom zu behandeln:

­čôŹ Manuelle Therapie

­čôŹ Krafttraining

­čôŹ Massagen

­čôŹ Dehn├╝bungen

­čôŹ Thermotherapie

Informieren Sie Ihren Arzt ├╝ber Ihre Beschwerden, lassen Sie sich ein Rezept ausstellen und vereinbaren Sie dann direkt einen Termin bei uns – wir freuen uns auf Sie!

Ihr Physioteam Klasen

Hier finden Sie alle n├Âtigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!


Montags

Dienstags

Mittwochs

Donnerstags

Freitags