Lazy Fitness – weniger ist manchmal mehr!

Nicht jeder von uns ist für Sport gemacht und die meisten Menschen drücken sich nur zu gerne, wenn es darum geht sich zu bewegen. Dabei ist regelmäßige Bewegung so wichtig für unseren Körper und unser Wohlbefinden!

Wer nicht unbedingt Höchstleistungen vollbringen möchte, für den ist Lazy Fitness genau das richtige.

Um uns gesund zu halten, ist es vor allem wichtig, dass wir uns regelmäßig körperlich bewegen. Experten raten zu mindestens zweimal die Woche moderates Ausdauertraining, sowie zweimal die Woche Übungen, um die Muskulatur zu kräftigen. Die Intervalle müssen auch gar nicht lange sein. Bereits 30 Minuten pro Einheit reichen völlig aus.

Folgende Übungen sind ebenfalls bestens geeignet:

💪 Trainieren Sie mit dem Hula Hoop. Das lässt nicht nur die Pfunde schmelzen, sondern sorgt auch noch für gute Laune.

💪 Übungen mit dem Theraband. Diese kräftigen die Muskulatur.

💪 Nordic Walking gehört zu einer der beliebtesten Ausdauersportarten.

Es ist nicht viel Aufwand sich regelmäßig zu bewegen. Doch die positive Wirkung ist dafür umso größer!

Hier finden Sie alle nötigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!