Blockaden in der Brustwirbelsäule – So lassen Sie sich lösen!

Blockaden in der Brustwirbelsäule sind unangenehm und schmerzhaft.

Hierbei können folgende Symptome auftreten:

📌 Nackenschmerzen
📌 Verkrümmte Körperhaltung
📌 Verhärtete Muskelpartien
📌 Rippenschmerzen bei Bewegung und beim Atmen
📌 Eingeschränkte Beweglichkeit

Sind die Schmerzen akut, so können diese mit Schmerzmitteln behandelt werden. Sind Verspannungen oder Blockaden der Muskulatur schuld, so empfiehlt es sich die verspannte Muskulatur durch Massagen und Wärmebehandlungen zu lockern und zu entspannen.

Meist sind fehlende Bewegung und eine schwache Rückenmuskulatur Auslöser für die Beschwerden und Schmerzen. Um einem BWS-Syndrom vorzubeugen ist es ratsam, Ausdauersport wie Nordic Walking oder Schwimmen zu betreiben, um die Muskulatur zu stärken.

Auch eine Rückenschule kann helfen, die Haltung zu verbessern und den Beschwerden so vorzubeugen.

Lassen Sie uns doch gerne gemeinsam schauen, wie wir Ihnen helfen können.

Hier finden Sie alle nötigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!