Autochthone Muskulatur – Was kann die eigentlich?

Auto…was? Kaum einer kann mit dem Begriff autochthone Muskulatur etwas anfangen ­čĄö

Bei der autochthonen R├╝ckenmuskulatur handelt es sich um ein System von tiefen R├╝ckenmuskeln. Sie liegen direkt an der Wirbels├Ąule und f├╝hren vom Becken bis hoch zum Kopf.

So sehr wir uns auch anstrengen: Die autochthone R├╝ckenmuskulatur k├Ânnen wir nicht aktiv anspannen. Sie ist viel eher dazu gedacht, unseren K├Ârper Tag f├╝r Tag auszubalancieren und ihn im Gleichgewicht zu halten, ohne dass wir davon auch nur das Geringste merken.

Warum sollten wir unsere Tiefenmuskulatur trainieren, wenn man sie eh nicht sieht? Ganz einfach:

­čĹć Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur sorgt f├╝r eine gute K├Ârperhaltung.

­čĹć Haben wir eine starke R├╝ckenmuskulatur, k├Ânnen wir so Verspannungen und R├╝ckenbeschwerden vorbeugen.

­čĹć Eine starke R├╝ckenmuskulatur sorgt f├╝r mehr Beweglichkeit und Stabilit├Ąt im Alltag und beim Sport.

Wie Sie diese Tiefenmuskulatur trainieren k├Ânnen?

In einem Termin zeigen wir Ihnen gerne unsere Tipps & Tricks!

Hier finden Sie alle n├Âtigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!


Montags

Dienstags

Mittwochs

Donnerstags

Freitags