5 Tipps für die Rückbildung nach der Geburt

Die Schwangerschaft und die Geburt des Kindes ist für jede Mutter eine intensive und meist schöne Erfahrung. Der Körper und die Muskulatur werden dabei aber stark beansprucht und müssen nach der Geburt wieder zurückgebildet werden.

Mit diesen Tipps kommen Sie wieder in Form:

Das Beckenboden-Training zählt zu einer der wichtigsten Maßnahmen. Fangen Sie mit sanften Übungen nach Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt damit an.

Die geraden Bauchmuskeln sollten am Anfang möglichst nicht trainiert werden, die seitlichen sind erlaubt.

Vergessen Sie die Zahl auf der Waage! Es ist völlig normal, dass noch einige Kilos durch die Schwangerschaft auf den Rippen sind. Das führt lediglich zur Enttäuschung.

Achten Sie auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung, gerade nach der Schwangerschaft ist das sehr wichtig.

Nehmen Sie an einem Rückbildungskurs teil. Hier werden Ihnen unter Anleitung Übungen gezeigt, die Ihnen bei der Rückbildung helfen.

Lassen Sie sich Zeit bei der Erholung und gehen Sie Schritt für Schritt. Eine Rückbildung braucht ihre Zeit.

Ihr Physioteam Klasen

Hier finden Sie alle nötigen Dokumente:

Jetzt unverbindlich einen Termin anfragen!