Physioteam Klasen

Mobilitätstraining

Zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der erforderlichen Beweglichkeit im Alltag sowie zur Verbesserung der Körpersymmetrie ist es erforderlich, Muskeln wieder in Bereichen zu nutzen, die lange Zeit ungenutzt blieben und so durch „Verkürzung“ (besser: Anpassung) die reduzierte Beweglichkeit verursacht haben. Das Training lässt sich optimal mit Hilfe der Fle-xx-Geräte durchführen.

Mehr

Training nach neurologischen Gesichtspunkten

Krankheitsbedingte Störungen der motorischen Funktion werden u.a. nach dem Bobath-Konzept oder mittels PNF therapiert.

Mehr

Ergänzungstraining für Sportler

Einseitig ausgeführte Bewegungsabfolgen, die sehr viele Sportarten verlangen, führen oft zu Dysballancen und damit zu Belastungsunverträglichkeiten im Alltag. Zu einem funktionellen Begleittraining gehören ausgewogene Kräftigung, Beweglichkeit, Koordination und Entspannung.

Mehr

Back to Sports – Sportphysiotherapie

Nach einer Sportverletzung hat der Wiedereinstieg in den Sport einen hohen Stellenwert für den Patienten. Hierbei bestimmen Verletzungsart und deren Behandlung die Heilungsprozesse, die in verschiedenen Phasen verlaufen. Die notwendige neuromuskuläre Funktion ergibt sich aus dem

Mehr

Physiocoaching

Für eine sinnvolle ganzheitliche Behandlung setzt sich das Therapiekonzept aus verschiedenen Bausteinen, aktiven und passiven therapeutischen Maßnahmen, zusammen. Der Therapeut entwickelt – gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt – einen Therapieplan mit dem Ziel der langfristigen Funktionsverbesserung.

Mehr

Gerätetraining

Krankengymnastik am Gerät (KGG) ist oft das verschriebene Heilmitteldes Arztes nach Operationen oder Verletzungen. Hier entwickelt der Therapeut mit dem Patientendas optimale und speziell am Bedürfnis des Patienten ausgerichtete Trainingsprogramm und „schult“den Patienten in der körpergerechten Trainingsdurchführung. Ein ganz wichtiger Aspekt der KGG/Medizinischen Trainingstherapie ist die Körpersymmetrie bzw. die Körperwahrnehmung.

Mehr

Gerätegestützte Prävention mit fle-xx-Geräten

Da wir im Alltag häufig lange Zeit sitzen bzw. vornübergebeugt arbeiten, verkürzt sich im Lauf der Zeit die Muskulatur an der Körpervorderseite. Die Folge können Schmerzen im Rücken und im Nackenbereich sein. Mithilfe der fle-xx-Geräte wird ein Muskellängentraining erreicht, d.h. verkürzte

Mehr

Gerätegestützte Prävention mit eGym-Geräten

Muskelaufbau ist ein wichtiger Bestandteil sowohl der Rehabilitation als auch der Prävention. Die Kraftgeräte von eGym, die in unserer Praxis zur Verfügung stehen, sind mit hochinnovativer Software ausgestattet, die auf den neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen basiert. Dazu erarbeitet der Trainingswillige bzw. der Patient mit dem Therapeuten die optimale Geräteeinstellung, die

Mehr

Präventionskurs – Fitness Vital

Wer regelmäßig seine Muskeln „richtig“ bewegt, ist im Alltag leistungsfähiger und besser gelaunt! Gelenke und Wirbelsäule verschleißen im Lauf des Lebens. Muskeln, die sie unterstützen, müssen deshalb regelmäßig trainiert werden, damit sie ihre Aufgabe erfüllen und Sie beschwerdefrei bleiben oder werden können. Der Kurs richtet sich an alle, die an einem beweglichkeitsorientierten

Mehr

Kurs Life Kinetik

Haben Sie sich schon über Leistungsschwankungen, Konzentrationsprobleme, Prüfungsangst oder Kopfschmerzen geärgert? Life Kinetik ist ein bewährtes Gehirnentfaltungstraining, welches Verbesserungen in vielen Bereichen Ihres täglichen Lebens schaffen kann. Hierzu wird das Gehirn mittels nicht alltäglicher koordinativer, kognitiver und visueller Aufgaben gefördert, d.h. Bewegungen sind auszuführen während weitere

Mehr