Extension und Traktion

Extension/Traktion ist eine passive Therapieform, die z.B. bei Bandscheibenvorfall, Wirbelkanalenge oder Arthrosen angewandt wird. Durch Ziehen an einem Körperteil wird z.B. ein Gelenk oder ein Teil der Wirbelsäule gedehnt und damit entlastet. Dazu nutzt der Therapeut den Schlingentisch, eine Konstruktion, die es ermöglicht, Teile des Körpers des Patienten in Schlingen zu hängen. Der Körperzustand gleicht einem Schweben im Wasser.

weitere physiotherapeutische Leistungen

Krankengymnastik

Krankengymnastik umfasst sowohl passive Mobilisation als auch aktive Übungen, zu denen der Patient vom Therapeuten …

mehr dazu

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie ist eine hocheffektive, diagnostische und therapeutische Technik bei reversiblen Funktionsstörungen des Haltungs- und …

mehr dazu

KG Neuro

Die Therapieform „KG auf neurolophysiologischer Basis“ umfasst verschiedene Techniken. In unserem Haus wird unter anderem …

mehr dazu

Krankengymnastik am Gerät (KGG)

Krankengymnastik am Gerät (KGG) – Medizinische Trainingstherapie – Medizinische Kräftigungstherapie Nach Operationen oder Verletzungen, häufig …

mehr dazu

Akute Schmerzbehandlung

Die akute Schmerzbehandlung richtet sich individuell und zielgerichtet nach den durch differentialdiagnostisch ermittelten Dysfunktionen und …

mehr dazu

Osteopathie

Osteopathie ist eine sehr sanfte, manuelle Therapieform, die den Menschen ganzheitlich betrachtet und behandelt. Ziel …

mehr dazu

Jetzt unverbindlich anfragen!