Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie zählt zu den Ausleitungsverfahren, bei denen die Ausscheidung eingelagerter Schadstoffe über das Blut forciert wird. Das geschieht über verschiedene Inhaltsstoffe des Speichels der Blutegel. Die Therapie hat eine schmerzstillende Wirkung, sie regt den Lymphfluss an und kann durch die lokale Gefäßerweiterung krampflösend wirken. Außerdem wird die Durchblutung im Behandlungsgebiet gefördert und eine entstauende, Blut verdünnende und nachhaltig entzündungshemmende Wirkung erzielt. Es ist möglich, dass eine einzige Blutegeltherapie für den gewünschten Behandlungserfolg ausreicht.

weitere naturheilkundische Leistungen

Osteopathie

Osteopathie ist eine sehr sanfte, manuelle Therapieform, die den Menschen ganzheitlich behandelt und berät. Ziel …

mehr dazu

Kinesio Taping

Bei Kinesio-Taping handelt es sich um einen Klebestreifen aus Baumwollgewebe mit Elastan-Fäden, der je nach …

mehr dazu

Chiropraktik

Ziel der Chiropraktik ist, das Zusammenspiel von Gelenken, Nervensystem und Körper wiederherzustellen und Funktionsstörungen zu …

mehr dazu

Schwindeltherapie

Schwindel ist ein Symptom, dem unterschiedliche Krankheitsbilder zugrunde liegen können. Daher ist eine Diagnostik durch …

mehr dazu

Kopfschmerz-/Migränetherapie

Eine Beeinflussung des zentralen, vegetativen und peripheren Nervensystems durch sanfte manuelle Techniken an den Kopfgelenken …

mehr dazu

Ohrakupunktur

Zur Behandlung von akuten Schmerzzuständen wie Gelenk-, Ischias-, oder Nackenschmerzen eignet sich die Ohrakupunktur. Durch …

mehr dazu

Jetzt unverbindlich anfragen!