Extension und Traktion

Extension/Traktion wird z.B. bei Bandscheibenvorfall, Wirbelkanalenge oder Arthrosen angewandt. Dazu nutzt der Therapeut den Schlingentisch, eine Konstruktion, die es ermöglicht, Teile des Körpers des Patienten in Schlingen zu hängen. Durch diese Lagerung werden Wirbelsäule und Gelenke entlastet, der Körperzustand gleicht einem Schweben im Wasser.